Fachschule Technik (Fachrichtung Maschinenbautechnik)

Techniker*innen können sowohl übergreifende, koordinierende als auch spezielle, technikgestaltende Aufgaben übernehmen. Sie bauen Maschinen und Anlagen aller Art für unterschiedliche Anwendungszwecke. Das beinhaltet Kompetenzen in den Bereichen Fertigungs- und Konstruktionstechnik, Produktionsplanung und –steuerung einschließlich Qualitätsmanagement und Materialwirtschaft.

Die Weiterbildung ist kostenlos.

  • Aufnahmevoraussetzungen

    • Berufliche Erstausbildung
    • Berufserfahrung

    Die Anmeldung ist über www.schueleranmeldung.de möglich. Außerhalb der Anmeldefristen können Sie sich gerne per E-Mail anmelden (heine@berufskolleg-en.de).

  • Abschluss

    Staatliche geprüfte Technikerin/Staatlich geprüfter Techniker

  • Dauer

    Vier Jahre (Teilzeit), eine Verkürzung ist nicht möglich

  • Unterrichtsfächer

    Berufsbezogener Lernbereich
    • Entwicklung und Konstruktion von Produkten
    • Herstellen von Produkten und Betriebsmitteln
    • Betriebliches Management
    • Projektarbeit
    Berufsübergreifender Lernbereich
    • Deutsch/Kommunikation
    • Fremdspreche
    • Politik/Gesellschaftslehre
    • Betriebs- und Personalwirtschaft

    Der Unterricht findet jeden Dienstag- und Donnerstagabend sowie Samstagvormittag statt. Ausgenommen sind die Ferien und Feiertage,

  • Aufnahmevoraussetzungen
    • Berufliche Erstausbildung
    • Berufserfahrung
  • Abschluss

    Staatliche geprüfte Technikerin/Staatlich geprüfter Techniker

  • Dauer

    Vier Jahre (Teilzeit)

  • Unterrichtsfächer

    Berufsbezogener Lernbereich

    • Entwicklung und Konstruktion von Produkten
    • Herstellen von Produkten und Betriebsmitteln
    • Betriebliches Management
    • Projektarbeit

    Berufsübergreifender Lernbereich

    • Deutsch/Kommunikation
    • Fremdspreche
    • Politik/Gesellschaftslehre
    • Betriebs- und Personalwirtschaft