Berufsfachschule für Technik (B2)

Du möchtest Zerspanungs– oder Industriemechaniker werden? Oder lieber als KFZ-Mechatroniker oder Fachlagerist arbeiten? Oder doch lieber eine Ausbildung zum Elektroniker?

Du suchst einen Ausbildungsplatz in einem technischen Beruf, im Handwerk oder der Industrie?

Wir bereiten dich auf die Berufsausbildung vor. Praktische Arbeiten in unseren Metall-, KFZ- und Elektrowerkstätten, verbunden mit einem Praktikum im Betrieb, bringen dich deinem Wunschberuf näher.

Durch die Zusammenarbeit mit unseren regionalen sowie überregionalen Betrieben und Institutionen zeigen wir dir, welcher Beruf für dich infrage kommt und was dir Spaß machen könnte. Dies geschieht u.a. durch Betriebsbesichtigungen und Vorstellung der Ausbildungsberufe unserer Betriebe aus der Region in Industrie und Handwerk.

Abgerundet wird das Ganze durch praktisch-technische Fächer wie:

Fertigungsprozesse und Montage- und Instandhaltungsprozesse

In der Technik geht es leider nicht ohne Mathematik und Englisch. Da du später in einem Betrieb

arbeiten willst, gibt es auch das Fach Wirtschafts- und Betriebslehre.

Als zukünftiger Auszubildender und Facharbeiter ist es heute besonders wichtig, mit anderen Leuten zusammen zu arbeiten.

Daher steht das Fach Deutsch/ Kommunikation genauso wie Politik/ Gesellschaftslehre, Sport/ Gesundheitsförderung und Religion auf dem Stundenplan.

Zusätzliche Förderkurse und weitere Berufsorientierung können das Ganze abrunden. Du fühlst dich angesprochen? Das wäre was für Dich? Wir freuen uns auf dich.

  • Aufnahmevoraussetzungen

    Hauptschulabschluss nach Klasse 10

  • Abschluss

    • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)
    • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Dauer

    ein Jahr

  • Unterrichtsfächer

    Berufsbezogener Lernbereich
    • Fertigungsprozesse
    • Montage- und Instandhaltungsprozesse
    • Mathematik
    • Wirtschafts- und Betriebslehre
    • Englisch
    Berufsübergreifender Lernbereich
    • Deutsch
    • Politik
    • Sport/ Gesundheitsförderung
    • Religion
    • Berufsorientierung
  • Aufnahmevoraussetzungen

    Hauptschulabschluss nach Klasse 10

  • Abschluss
    • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)
    • Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Dauer

    ein Jahr

  • Unterrichtsfächer

    Berufsbezogener Lernbereich

    • Fertigungsprozesse
    • Montage- und Instandhaltungsprozesse
    • Mathematik
    • Wirtschafts- und Betriebslehre
    • Englisch

    Berufsübergreifender Lernbereich

    • Deutsch
    • Politik
    • Sport/ Gesundheitsförderung
    • Religion
    • Berufsorientierung